• Leichtathletik beim ASV Köln

    Unsere Tradition verpflichtet. weiterlesen
  • Der ASV Köln Sprintcup

    Der ASV Köln sucht die Sprintstars von morgen. weiterlesen
  • 1
  • 2
Mittwoch, 20 Dezember 2017

Laufgruppe des ASV Köln blickt voller Optimismus in das Jahr 2018

Christina Zwirner kommt mit Bestzeiten von 54,06s über 400m und 2:04,38min über 800m. Die 25-jährige konnte in der Jugendklasse vor allem mit mehreren Deutschen Meistertiteln über 400m überzeugen, ehe sie sich in den letzten Jahren vermehrt den 800m zuwandte. Christina Zwirner kommt mit Bestzeiten von 54,06s über 400m und 2:04,38min über 800m. Die 25-jährige konnte in der Jugendklasse vor allem mit mehreren Deutschen Meistertiteln über 400m überzeugen, ehe sie sich in den letzten Jahren vermehrt den 800m zuwandte. Stephan Ehritt

Stark aufgestellt ist für 2018 die Laufgruppe des ASV Köln um Bundestrainer Henning von Papen. Bereits vor einigen Wochen wurde  Anna Gehring (Deutsche U23-Meisterin über 5000m) ebenso vorgestellt wie Mara Schumacher, die U18-DM-Fünfte über 800m 2016. Kurz vor Ende der Wechselfrist schloss sich auch noch Christina Zwirner nach einem Umzug nach Köln der Laufgruppe des ASV Köln an.  Zwirner kommt mit Bestzeiten von 54,06s über 400m und 2:04,38min über 800m. Die 25-jährige konnte in der Jugendklasse vor allem mit mehreren Deutschen Meistertiteln über 400m überzeugen, ehe sie sich in den letzten Jahren vermehrt den 800m zuwandte. In diesem Jahr konnte sie mit Rang 6 bei den Deutschen Hallenmeisterschaften und Rang 8 bei den Freiluftmeisterschaften überzeugen. In ihrer neuen Trainingsgruppe trainiert sie mit einer nationalen Konkurrentin zusammen. Vera Hoffmann trainiert bereits länger beim ASV Köln und erzielte dieses Jahr 2:08,26min. Mit dieser Zeit hatte Hoffmann allerdings im DM-Finale knapp die Nase vor Zwirner und wurde hier vierte.

Christina Zwirner: „Nach meinem Umzug nach Köln freue ich mich sehr, hier unter einem veränderten Trainingsumfeld neue Impulse für mein Training zu suchen. Ich bin hier super nett aufgenommen worden und das Training mit den anderen, starken Mädels macht mir viel Spaß.“

Mit Zwirner und Hoffmann hat man natürlich auch schon zwei Garanten für eine gute 3x800m-Staffel in seinen Reihen. Vera Coutellier, eigentlich eher 1500m-Spezialistin, war mit 2:10,81min in diesem Jahr nicht viel langsamer. Bei den deutschen U23-Meisterschaften stürmte die Staffel vom ASV Köln 2017 ja bereits auf den Silberrang, während bei den Aktiven Rang neun zu Buche stand. Sicher wird man hier 2018 die Bestzeit von 6:36,92min verbessern wollen.

Und auch international rechnet sich die Trainingsgruppe von Papen für 2018 wieder einiges aus. Nachdem Vera Coutellier und Anna Gehring erst letzte Woche mit einer Silbermedaille von den Cross-Europameisterschaften zurückgekehrt sind, hofft Gehring auf einen Start bei den Europameisterschaften im August im Berliner Olympiastadion. U23-Europameisterschaften finden im Stadion leider nur alle zwei Jahre statt, so dass Vera Hoffmann, die international für Luxemburg startet, ihren guten Rang 8 aus diesem Jahr leider 2019 altersbedingt nicht mehr verteidigen kann. Ein wenig weiteres internationales Flair im ASV-Stadion versprüht Hannah Klein. Die elfte der diesjährigen Weltmeisterschaften, die für die SG Schorndorf an den Start geht trainiert ebenfalls regelmäßig beim ASV Köln und schätzt hier die guten Bedingungen.

So blickt auch Henning von Papen positiv auf das Jahr 2018: „Köln ist eine attraktive Stadt und wir freuen uns hier mit der herrlichen Lage mitten im Grüngürtel und dem Fitness-Club optimale Trainingsbedingungen für Mittel- und Langstreckenläufer zu haben. Durch Anna Gehring und Christina Zwirner wurde unsere Gruppe noch einmal deutlich aufgewertet und es macht allen Spaß in dieser starken Truppe gemeinsam zu laufen. Klar, dass diese Situation auch für externe Athleten wie Hannah Klein attraktiv ist. Wir wollen hier als ASV Köln auch weiterhin eine Top-Adresse in Deutschland bleiben.“

asv-koeln.de benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.